Sie sind hier: Startseite » Unterwegs » 2014

2014

Saisonabschlusstour 2014

Am 26.10.2014 haben die Porschefreunde Ruhrgebiet ihre obligatorische Saisonabschlußtour gefahren. 38 Teilnehmer mit zusammen 22 Fahrzeugen trafen sich am Porsche Zentrum Dortmund. Von dort fuhren wir über Land nach Bremen, von dort zur Staumauer des Möhnesees, am Möhnesee entlang durch den Arnsberger Wald Richtung Hirschberg, Warstein und Kallenhardt. Eigentlich "wie immer", hatten wir recht interessante Straßenverläufe auf unserer Route. Im Romantikhotel Knippschild haben wir dann sehr gut zu Mittag gegessen. Das Highlight war, wie schon bei der Saisoneröffnungstour, der für uns reservierte Parkplatz, den wir auch komplett gefüllt haben. Gut gestärkt sind wir dann über Kurvenstrecken in den Naturpark Arnsberger Wald gestartet. Die Tour endete gegen 16:30 Uhr nach Kaffee und Kuchen im Torhaus am Möhnesee.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Spontane Münsterlandtour am 19.10.2014

Am 19.10.2014 haben sich 23 Stammtischler mit 13 Porsche zu einer spontanen Tour getroffen. Wir fuhren bei spätsommerlichen Wetter und Temperaturen um 24°C durchs Münsterland. Der Routenverlauf diesmal: Lünen - Vinnum - Seppenrade - Nottuln. Ein kurzer, geplanter Boxenstopp am Longiusturm war nicht möglich. Bei dem schönem Wetter waren alle Parkplätze vom Bikern, Radlern und Cabrios etc. restlos überfüllt. Wir sind dann weiter zum Cafe Treibsand in Haltern um dort einen Boxenstopp einzulegen. Dort ahnte man schon den bevorstehenden "Wetterumschwung". Von Haltern ging es dann weiter zur "Bavaria Alm" in Herne, wo wir die Tour zünftig mit Wirtshausplatterln, Fleischpflanzerln und Brathendl beendeten.

Besichtigung "Tuning Pur"

Am 04.10.2014 trafen sich ca. 10 Stammtischler und besuchten unseren neuen Partner, den Kfz-Betrieb "Tuning Pur" in Lünen-Brambauer am Rande von Dortmund. Der Chef, Ralf Menk, erklärte uns die zur Zeit modernste Reifenmontagemaschine. Diese kann Reifen bzw. Felgen bis 26" bearbeiten. Das Spezialgebiet ist das Instandsetzen von Aluminiumfelgen sowie Reifenfachhandel zu attraktiven Preisen. Es besteht auch die Möglichkeit Sommer- bzw. Winterreifen einzulagern. Außerdem können dort fast sämtliche im Handel angebotenen Felgen bestellt werden. Motorradfahrer kommen dort selbstverständlich auch auf Ihre Kosten. Zusammengefaßt: Ein sehr informativer Vormittag rund um das Thema Reifen und Felgen.

Besichtigung 9FF

Am 06.09.2014 trafen sich bei sonnigen Wetter mehr als 50 Porschebegeisterte von den "Porschefreunden Ruhrgebiet", dem "Porschestammtisch Münsterland" und der Facebook Gruppe "911 & Friends" bei der Firma 9ff. Insider kennen dieses Tuningunternehmen, das sich mit dem Aufrüsten & Umbauten von Porschemodellen beschäftigt. 9FF veredelt nicht nur Porsche, sondern führt selbstverständlich auch deren Pflege, Wartung und Instandsetzung durch. Nach der Begrüßung durch Jan Fatthauer folgten jede Menge Benzingespräche und Demonstartionsmitfahrten in einem getunten "9ff". Für Speis und Trank war bestens gesorgt. Es war ein angenehmer Tag mit netten Leuten. Unser Dank gilt dem gesamten "9FF Team". P.S. Dank auch an "9FF" für einen Teil der Fotos.

Besichtigung 9FF - Teil 1 - 25 Fotos

Besichtigung 9FF - Teil 2 - 20 Fotos

3-Tagestour in den „Räuberwald“ - Spessart 2014

Spessarttour vom 25.07. – 27.07.2014
1.Tag
20 Porschefreunde in 11 Porsche trafen sich zentral auf dem Rastplatz "Rövelder Mühle" an der A 45. Nach einigen Kilometern Autobahnfahrt fuhren wir hinter dem "Gambacher Kreuz" ab, um die Fahrt "über Land" fortzusetzen. In Bad Soden Salmünster haben wir einen Stopp gemacht, um etwas zu essen. Danach ging es auf schönen Strecken direkt zum Schloßhotel Mespelbrunn, das unser „Standorthotel“ war.
2.Tag
Wir starteten am Schlosshotel in Richtung Hessenthal und Weibersbrunn mit ein paar schnellen Kurven durch den Wald. Dann weiter in Richtung Rothenbuch, Schöllkrippen und Lichtenau. Hier kann man sich in den unendlichen Weiten des Spessartwald verlieren. Dies waren ca. 70 km Kurvenspaß. Weiter in Richtung Wiesen und Habichsthal durch das Naturwaldreservart „Hoher Knuck“ nach Marktheidenfeld. Dort haben wir direkt am Main eine Rast eingelegt. Weiterfahrt am Main entlang, aus dem Maintal bergauf in den Spessart. In langen Kurven schlängelt sich die Straße durch den dunklen Wald, um später der Auenlandschaft Platz zu machen. Diese Strecke war ein schöner Abschluß, bevor wir im Hotel eintrafen.
3.Tag
Wir fuhren über Weibersbrunn durch den Fürstlich Löwenstein’schen Park über Hafenlohr am Main entlang Richtung Gemünden. Dort weiter in Richtung Burgsinn, um nach Steinau zu fahren, wo wir oberhalb des Kinzig Stausees in einem Waldstück zu Mittag gegessen haben. Von dort individuelle Abreise.
Alles in allem:
Eine rundum tolle Veranstaltung mit abwechslungreicher Streckenführung, super Stimmung, tolle Leute, gutes Hotel und viel Sonnenschein. Jeder Tag hat immer Spaß gemacht und abends gab es ja genug zu erzählen und zu lachen.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Entspannte Niederrheintour 2014

Nicht nur für unsere Stammtischler vom Niederrhein haben wir am 28.06.2014 eine entspannte Tour duchgeführt. Wir trafen uns am PZ Niederrhein und fuhren durchs Grüne zunächst Richtung Krefeld und Wachtendonk. Weiter ging es über Walbeck, Weeze, Bedburg Hau Richtung Kleve. Entlang der Strecke merkt man, dass die niederländische Grenze nicht weit entfernt ist. Gewächshäuser, Tomaten und Spargelfelder waren oft zu sehen. In Kleve besichtigten wir die Turmgarage mit vielen alten Porschefahrzeugen. Vom Inhaber Herrn Schulz und seinen Mitarbeitern freundlich empfangen, konnten wir uns einen Überblick über die Restauration diverser Porschemodelle verschaffen. Fast alles wie z.B. Motoreninstandsetzung, Reparaturen, Karosserie- und Sattlerarbeiten wird im Haus gemacht. Auch die Einlagerung von Fahrzeugen ist möglich.
Die Tour führte uns weiter nach Emmerich zu Classic Cars, wo mehrere Hallen voller Amerikanischer Oldtimer stehen. Nach der Besichtigung fuhren wir zurück über die Rheinbrücke in Emmerich, die Rheinuferstrasse Richtung "Wunderland Kalkar" über die Xantener Nord- und Südsee zur Rheinfähre in Xanten, wo wir zum Abschluß gegessen haben.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Drift- und Sportivtraining am 16.05.2014

Wie "jedes Jahr im Mai" haben wir auch dieses Jahr ein Drift- und Sportivtraining durchgeführt.
Nach teilweise gemeinsamer Anfahrt ab dem Parkplatz am "Freischütz" in Schwerte trafen sich 12 PFR-Stammtischler von 09:00 - 17:00 Uhr beim ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich.

Als Kursinhalte wurde vermittelt:
• Bremsen auf unterschiedlicher Haftung
• Hydraulikplatte: Abfangen des Fahrzeugs mit Ausweichen vor dem Hindernis
• Bremsen in der nassen Kurve
• Driften auf der Kreisbahngleitfläche
• Driften in der Kurve
• Handling-Parcours
• Trainieren der optimalen Kurvenlinie
• große Rundstrecke (Kurvenlinie / Ideallinie / Bremspunkte)

Die Instruktoren teilten uns in 2 Gruppen auf, so daß wir keine Wartezeiten sondern genügend Fahrzeiten hatten. Auch diesmal war ein älterer Porsche (Urelfer) mit dabei. So konnten wir uns vor Ort von den Vorteilen der aktuellen Sicherheitseinrichtungen überzeugen. Da alle Teilnehmer dizipliniert fuhren, gab es keine Schäden an den Fahrzeugen. Der "Höhepunkt" war für die meisten Teilnehmer das abschließenden freie Fahren auf dem 1,3 km langen Rundkurs. Alle Teilnehmer waren sich sicher, das wir dieses Training für das Jahr 2015 wieder buchen sollten! Vielen Dank an die Instruktoren Wilfried und Martin.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Dinslaken 01.05.2014

Das weltweit größte Porsche Treffen in Dinslaken hatte wie jedes Jahr die Porsche Freunde Ruhrgebiet zu Gast. Die am Vorabend unter Regenschauern abgesteckte und reservierte Fläche war schnell mit mehr als 30 Fahrzeugen der Stammtischmitglieder gefüllt. Das Wetter meinte es wieder gut mit allen Teilnehmern. So konnten bereits am Mittag bei Sonnenschein diverse Benzingespräche geführt werden. Am Abend berichteten mehrere Teilnehmer über Sonnenbrand. Beim gemeinsamen Picknick auf dem Rasen, Rundgängen über den Platz und das nette Beisammensein sorgten bei fast 50 Stammtischlern für beste Stimmung. Alles in allem ein gelungener Tag unter Freunden.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Besichtigung der Boxster und Cayman-Produktion

Besichtigung der Boxster und Cayman-Produktion bei der Volkswagen GmbH Osnabrück (vormals Karmann)
Am Montag, 28.04.2014, fuhren 30 Interessierte von den Porschefreunden Ruhrgebiet und vom Porschestammtisch Münsterland nach Osnabrück, um eine Werksbesichtigung unter kundiger Führung eines inzwischen pensionierten Karmann-Mitarbeiters zu erleben. Alle Teilnehmer haben einen guten Eindruck von der modernen Porscheproduktion im Jahr 2014 gewinnen können. Motto: Kleben statt Schweißen. Auch die "Hochzeit" war zu sehen, das Zusammenführen der Karosse mit dem Motor. Zum Schluß ging es noch in die Oldtimersammlung des Werks. Die Rückfahrt führte über die Waldwirtschaft Malepartus in Lienen, wo es ein zünftiges Mittagessen gab. Ein besonderes Dankeschön gilt Gregor für die Organisation dieses sehr gelungenen Tages.

Mit freundlicher Genehmigung VW Osnabrück Karmann

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Spontane Ostertour 2014

Die Porschefreunde Ruhrgebiet haben am Ostersonntag spontan eine kleine "Bergische Tour" gefahren. So trafen sich am Sonntag, den 20.04.2014, 21 Stammtischler mit 11 Fahrzeugen in Gevelsberg. Von dort fuhren wir einen Rundkurs über Beyenburg, Dahlerau, Grosshöhfeld an der Bevertalsperre vorbei nach Niedergaul, Dohrgaul, Anschlag, Schwenke, Buschhausen nach Breckerfeld. Nach der spannenden Tour mit einer teilweise recht interessanten Streckenführung, haben wir in Breckerfeld am Mühlenhof Rast gemacht. Dort konnte man neben recht leckerem Kuchen, Klassiker wie die "Bergische Kaffeetafel" verköstigen.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Saisoneröffnungstour 2014

Am 06.04.2014 haben wir bei schönem Wetter unsere Saisoneröffnungstour gefahren. Die 40 Teilnehmer mit zusammen 23 Fahrzeugen trafen sich am Porsche Zentrum Dortmund. Von dort fuhren wir über Land" nach Bremen, von dort zur Staumauer des Möhnesees, am Möhnesee entlang durch den Arnsberger Wald Richtung Hirschberg, Warstein und Kallenhardt. Dort wurden wir im Romantikhotel Knippschild sehr freundlich empfangen und haben sehr gut zu Mittag gegessen. Das Highlight war der für uns reservierte Parkplatz, den wir auch komplett gefüllt haben. Gut gestärkt sind wir dann über Kurvenstrecken in den Naturpark Arnsberger Wald gestartet. Die Tour endete gegen 16:30 Uhr nach Kaffee und Kuchen im Torhaus am Möhnesee.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern

Monza Racing Herne

Am Sonntag, 26.01.2014, trafen sich über 20 Stammtischler, davon 13 als Kartfahrer, bei Monza Racing in Herne. Nach dem "Briefing", "Warm up" und Qualifying wurde es dann ernst. Die Karts wurden entsprechend der Startaufstellung positioniert. Der Start erfolgte fliegend nach einer weiteren Runde hinter dem Pace Kart. Sofort begannen spannende Positionskämpfe. Nach einem fairen Rennen, standen dann die Sieger fest. 1. Jan F., 2. Peter M., 3. Jürgen B. Herzlichen Glückwunsch.
Später wurde dies in der Bavaria Alm gefeiert.

Auf die Bilder klicken, um diese zu vegrößern